Produkt nicht gefunden? Wir können Ihnen alle Artikel aus dem aktuelle Sortiment von Sedit beschaffen – Kontakt.

Wir bieten Ihnen eine kompetente, professionelle und unverbindliche Peter-SeidelPlanung. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns kurz an (+ 49 (0) 911 / 32 24 777) und teilen uns Ihre Wünsche und Bedürfnisse mit.

Wir setzen dann Licht, Farbe, Möbel als Ganzes in Ihren Raum.

Sedit – Klare Linien und höchste Eleganz

Nicht erst seit gestern gehört das Label aus Italien zu den elegantesten und bekanntesten Möbel-Manufakturen weltweit. Sedit wird gleich gestellt mit hochwertigen Möbeln, die durch Komfort und außergewöhnlichem Design auffallen. Klare Linien, satte Farben – Eleganz der Premium-Klasse. Viele verschiedene Kollektionen gehören zum Repertoire der populären Marke und so hat sich durch Hochwertigkeit und dem extravaganten Design im Laufe der Jahre eine immens große Beliebtheit im deutschsprachigen und europäischen Raum entwickelt und aufgebaut. Die Vielfalt mit der Sedit punkten kann ist natürlich mit ein Faktor für die große Popularität. Die verschiedenen Stühle und unterschiedlichen Kreationen der Sitzmöbel decken die individuellen Geschmäcker der begeisterten Kunden und potentiellen Interessenten. Das extravagante Design und der hohe Qualitätsstandart sind bezeichnend für die außergewöhnlichen Sitzmöbel des italienischen Herstellers. Weltbekannt und in vielen Ausstellungen, internationalen Filme und in bekannten Fach-Zeitschriften veröffentlicht, erreichte Sedit seine hohe Popularität. Viele Auszeichnungen und Lobeshymnen waren die logische Schlussfolgerung.

Erstklassiges Design – Made in Italy

Das Unternehmen zeigt deutlich, das jeder Designer-Stuhl mit Liebe und Leidenschaft gefertigt wurde und setzt dabei besonders auf auffällige und liebevolle Details. Alle exklusiven Stücke sind „Made in Italy“ und voller Sorgfalt, Detailliertheit und Akkuratesse gefertigt. Deutlich fühlbar ist , dass die Designer ihr Leidenschaft für schöne Möbel ausleben und ihr gesamtes Herzblut in die Kollektionen stecken. Der junge und dynamische Künstler und Designer Stefano Sandona kreierte vieler dieser lebhaften und außergewöhnlichen Sitzmöbel, die in Zusammenarbeit mit dem Architektur Studio Driusso Associati realisiert wurden. Ob schwarz, weiß, gelb, blau oder rot – die individuellen Kollektionen von Sedit lassen keine Wünsche bei den Kunden offen. Nur aus den besten Materialien hergestellt und in einer größtmöglichen Auswahl von Farben und Formen wirken die Stühle nicht nur lebendig, zeitlos und gleichzeitig modern, sondern auch hoch exklusiv und innovativ. Jedes Produkt wird seinen Platz in den verschiedenen Lebens- und Wohnräumen finden und dort durch seine ganz eigene Ausstrahlung auffallen und den Raum in einem hellen Licht erstrahlen lassen. Ihre Besucher, Freunde und Familie werden begeistert sein und beim Niederlassen auf die hocheleganten Sitzmöbel feststellen, dass die schönen Stühle ebenso durch einen enorm hohen Komfort punkten können.

Sedit vereint Komfort und Extravaganz

Nicht nur Stefano Sandona kreierte und designte die Kollektionen, auch erfahrene und aufstrebende Künstler und Designer wie Electra Del Mistro und das Studio Architekt Gian Luca Perissinotto haben ihren Teil dazu getan. Immer auf der Suche nach neuen und noch modernen Materialien und innovativen Techniken der Herstellung und Fertigung werden die Produkte von Sedit immer wieder neu erfunden. Neben den höchst komfortablen Sitzmöbeln kann das extravagante Label aus Italien auch durch seine ungewöhnlichen Tische überzeugen und durch fantastisches Design und Praktikabilität bei höchstmöglicher Lebensdauer durch die hochwertigen Materialien punkten. Wunderschön gefertigt strahlt das Designer Stück „Fly“ in einem ganz besonderen Licht. Die Beine fantasievoll, elegant und wortwörtlich schräg unterstreichen den extravaganten Charakter des Tisches, der auch im Alltag eine wunderbare Figur macht und Sie durch Praktikabilität und seinem außergewöhnlichen Design verzaubern wird. Auch der bildschöne Tisch „Ikarus“ überzeugt auf ganzer Linie. Er stellt ein echtes Highlight in jedem Wohn- und Esszimmer dar und verzaubert ganz und gar durch die Form seiner außergewöhnlichen Beine. Das Gestell ist passend zu seiner Modernität Hochglanz weiß lackiert, während die Tischplatte aus 12-mm-starkem Sicherheitsglas besteht und so auch für jegliche Pannen im Alltag gewappnet ist. Der Tisch „Ikarus“ – Elegant gepaart mit Design. Ein absolutes Muss für jeden Stilliebhaber! Der Tisch „Travo“ dagegen vereint die Kunst des hohen Handwerkes und den immerzu allgegenwärtigen Gedanken von Re- und Upcycling. Das ungewöhnliche, wie auch phänomenal einzigartige Gestell des Tisches besteht aus 100 Jahre altem Holz, das aus alten, urtümlichen Bauernhäusern gerettet, verarbeitet und somit wieder verwendet wurde. In Kombination mit der modernen Tischplatte wirkt der Tisch auf seine ganz eigene Art. Altertümlich, modern, warm und distanziert, anziehend und faszinierend. Lassen auch Sie sich von „Travo“ verführen und in seine Welt entführen.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Wohnräumen oder im Beruf

Mit dem Stuhl „Eva“ beweist Sedit wieder einmal auf ganzer Linie, dass das Unternehmen etwas von Stilmixen versteht und diese für sich zu nutzen weiß. Klassische und moderne Elemente werden gekonnt verbunden in in Szene gesetzt. Klare Linien, ebene Flächen, satte Farben und ein prägnantes Design zeichnen diese hochkarätige Komposition aus . Durch die leicht gebogenen Stuhlbeine und die abgewinkelte und bequeme Lehne entsteht ein besonders hohes Maß an Komfort. Schick, praktisch und bequem. Durch sein innovatives und individuelles Design ist der Einsatzort von „Eva“ breit gefächert. Ob als Sitzmöglichkeit in Konferenz- oder Büroräumen oder als alltäglicher Begleiter im Wohnzimmer, Essbereich oder der Küche – „Eva“ passt immer perfekt! Als besonders exklusiver Abschluss wurde der Stuhllehne ein glänzender Abschnitt hinzugefügt, der sie Stuhlfarbe nicht nur hervorhebt, sondern sich auch wunderbar einfügt und den Stuhl im Ganzen abrundet und vollendet. Robust und dennoch stilsicher. Hochwertig verarbeitet ist der Stuhl „Eva“ ein Stück für die gefühlte Ewigkeit. Für die Produktion des Designer Stückes werden ausschließlich hochwertige und ausgewählte Materialien ausgewählt und verarbeitet. Die integrierten Netzpolster werden in Italien hergestellt und sorgen so für die anatomische und ideale Anpassung für den Sitzenden. Sagt das Netzpolster dem persönlichen Geschmack nicht zu, besteht außerdem die Möglichkeit stattdessen den Stuhl mit strapazierfähigem Kernleder als Sitzfläche zu erwerben.