Produkt nicht gefunden? Wir können Ihnen alle Artikel aus dem aktuelle Sortiment von Erba beschaffen – Kontakt.

ERBA – die italienische High End Marke in Sachen Sitzmöbel

In den fünfziger Jahren gegründet in Brianza, Mailland und damit im tiefsten Herzen der italienischen Möbelindustrie und über die Jahre und Jahrzehnte etabliert, gehört das innovative Unternehmen heute zu den größten und bekanntesten Polstermöbelherstellern Italiens. Mit der Gründung des Unternehmens spezialisierte Erba sich auf die Produktion und Herstellung von klassischen Möbeln. Im Jahre 1975 schuf das renommierte Label zusammen mit dem Künstler und Architekten A. Nespoli die erste Kollektion. „Programma Enne“ entstand – Eine Kollektion ganz und gar den Kleinsten gewidmet. Die Zusammenstellung von eleganter, praktikabler und formschöner Kinderschlafzimmermöbel schlug ein wie eine Bombe und brachte dem Label viele Interessenten und künftige Kundschaft. Die Popularität stieg nicht nur in Italien, sondern auch im europäischen und internationalen Raum. Nur fünf Jahre später – im Jahr 1980 – kristallisiert sich bereits heraus, dass Erba sich immer intensiver auf die Herstellung von Möbeln für das Kinderzimmer konzentriert. Schon bald wird eine weitere Kollektion präsentiert: Die Serie Equipe kommt auf den Markt und auch sie erfreut sich großer Beliebtheit.

Erba – Im Wandel der Zeit

1985 ist ein großes Jahr für das italienische Unternehmen und markiert einen enormen Meilenstein in der Geschichte von Erba. Das Label wird nach der Präsentation der Kollektion Modular Billi als führender Hersteller von Möbeln für das Kinderschlafzimmer anerkannt und gefeiert. Weitere fünf Jahre später stellt Erba ihre aktuelle Kollektion vor. „Evoluzione“ wird seinem Namen gerecht und sorgt für frischen Wind und einen Umschwung auf dem Markt der Kinderzimmermöbel. Das gesamte Programm entsteht aus der Erneuerung des traditionellen und konventionellen Kinderschlafzimmers. Die mittlerweile etablierte Marke schließt sich im Jahre 1992 mit dem renommierten Designer Pino Boma zusammen. Aus der fruchtbaren Zusammenarbeit entstehen über die Jahre die Kollektionen „Navigator“, „Navigator Junior“ und „Maxi“. Nur ein Jahr später deutet sich ein weiterer Wandel an und die Kollektion „Navigator“ setzt einen weiteren Meilenstein. Langsam aber sicher verwandelt sich das traditionelle Etagenbett in eine fortschrittliche und ausgeklügelte Version eines perfekt ausgestatteten Hochbettes, dass keine Wünsche der Kleinen oder ihrer Eltern offen lässt. Erba lässt (Kinder-) Träume wahr werden und begeistert mit den innovativen und neuen Ideen große und kleine Familien auf der ganzen Welt. „Navigator Junior“ führt den Trend des innovativen Kinderzimmers weiter und beim Design wird sich an den praktischen Lösungen eines Bootes orientiert. Ausziehbare Betten wie Kojen, Treppen mit der praktischen Nebenfunktion eines Nachttisches und Laufstege, die maritime Träume wahr werden lassen.

Maximale Möglichkeiten für jeden Raum

Wohnräume werden immer knapper, Schlafzimmer von Eltern und Kindern immer kleiner und das pfiffige Label aus Italien reagiert auf diese Tatsache. Im Jahre 1998 präsentiert Erba die Kollektion „Maxi“ und stellt damit nicht nur eine neue Zusammenstellung von Kinderzimmermöbeln, sondern auch ein innovatives und neuartiges System von Schiebebetten vor, das die perfekte Raumnutzung optimiert und perfektioniert. Im Jahr 2002 beweist Erba wieder einmal, das sie zusammen mit dem Künstler und Designer Pino Boma die perfekte Symbiose bilden und die Kollektion „Rolly“ wird der breiten Masse präsentiert. „Rolly“ eröffnet völlig neue Möglichkeiten in der Gestaltung von Kinderzimmern durch die Nutzung der Schrankkabine und dem Schiebebetten-System. Kein Stillstand, sondern stetiger Wandel und der Gang mit der Zeit. Erba hat sich nicht zu guter Letzt aufgrund der innovativen Ideen und der Flexibilität etabliert, die das Unternehmen an den Tag legt. 2010 kommt die Kollektion “ Freestyle“ auf den Markt. Mit diesem anpassungsfähigen, modernen und dennoch zeitlosen Einrichtungssystem, wird das Kinder- und Jugendzimmer neu interpretiert und schafft vielseitige Möglichkeiten der Einrichtung.

Hohe Qualität ohne Wenn und Aber

Erba steht für Qualität im höchsten Maße. Jedes gefertigte Produkt ist nicht nur einzigartig, sondern wird auch ausschließlich in Italien hergestellt. Alle verwendeten Rohstoffe und Materialien, die bei der Herstellung der exklusiven Möbel Verwendung finden, werden in Italien und Deutschland und strengster Berücksichtigung der aktuell geltenden Normen Europas produziert. Erba legt als etabliertes und weltweit agierendes Unternehmen großen Wert auf Umweltschutz und ist für ihr hinreichendes soziales Engagement bekannt. Neben den eigenen Mitarbeitern steht selbstverständlich auch der Kunde im Mittelpunkt des Interesses. Um gleichbleibende Qualität zu garantieren und keinen Kunden auch nur im Geringsten zu enttäuschen erfolgt jede Phase der Bearbeitung direkt im Betrieb. Alleine mit dieser Tatsche lässt sich die gleichbleibend gute Qualität garantieren. Nicht nur die Qualität macht das Unternehmen zu etwas ganz Besonderem. Sämtliche Kollektionen von Erba sind miteinander integrierbar und ermöglichen so flexible und innovative Möglichkeiten der Einrichtung. Ob für das Kinder- oder Jugendzimmer, für das hauseigene Büro oder Studio – Erba bietet für jedes Problem eine angemessene Lösung, die Sie als Kunden begeistern wird. Ob gelb, blau, rot oder grün. Dank des flexiblen Systems, das es ermöglicht Platz optimal zu nutzen und die Möbel perfekt auszurichten, sind dem Wohnen und Leben keine Grenzen gesetzt. Alternativen schaffen, sich fügen oder einschränken ist mit den Kollektionen von Elba nicht mehr nötig. Sie werden immer wieder aufs Neue begeistert sein und Ihre neue Freiheit genießen.

Wir bieten Ihnen eine kompetente, professionelle und unverbindliche Peter-SeidelPlanung. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns kurz an (+ 49 (0) 911 / 32 24 777) und teilen uns Ihre Wünsche und Bedürfnisse mit.

Wir setzen dann Licht, Farbe, Möbel als Ganzes in Ihren Raum.